Home » Pordenone und das Gebiet von Livenza

Buch



Erwachsene
Kinder

  Die Umgebung von Pordenone besteht aus der hügeligen Landschaft vor dem Gebirge, dem Grünland der unterirdischen Quellen von Polcenigo, dem ausgedehnten Agrarland der Ebene und den Tonböden der Ortschaften im Süden. Ein Territorium, das in der geografischen, historisch kulturellen und wirtschaftlichen Entwicklung durch seine Wasserläufe geprägt ist               ( Livenza am westlichen Rand, Noncello und Meduna weiter östlich), die immer schon eher Kommunikationswege als Barrieren waren. Ihnen verdankt man auch die römische Ansiedlung am äußersten Punkt, bis zu dem die Schifffahrt von der Adria flussaufwärts möglich war, aus der sich das heutige Pordenone entwickelt hat; daher ist dieses Land – mehr noch als die übrige Provinz – zu einem ‘Land der Mitte’ zwischen Venetien und Friaul geworden, die sich in der Sprache vermischen und sowohl in der Tradition des Volkes als auch der höheren Klassen verflechten. Die zweite Hälfte des 20. Jh. brachte der Stadt und ihrer Umgebung tiefe Veränderungen: in der Nachkriegszeit mussten die traditionellen Wirtschaftsbereiche (Landwirtschaft und Gewerbe) zunehmend der Industrie weichen; führende Produzenten für elektrische Haushaltsgeräte wuchsen gemeinsam mit dem ‘Möbelbezirk’; Pordenone nahm plötzlich die Dimension einer modernen Stadt an (manchmal zu Lasten früherer ästhetischer Harmonie und Lebensqualität), sodass neben Cordenons auch Roveredo und Porcia in das wachsende Gebilde einverleibt wurden. Wenn man in diesem hoch industrialisierten Gebiet, dessen Hauptverkehrsadern von Werkshallen in dichter Reihe gesäumt sind, noch nicht das Gefühl hat, sich in einem geschichtslosen Megaraum zu bewegen, ist das Verdienst dafür den künstlerischen Zeugen zuzuschreiben, die wir dem Besucher näher bringen möchten, und wenn es auch nur ein Kirchlein ist, das verloren in einem Meer von Sojapflanzen steht oder Gefahr läuft, vom sich ausbreitenden Beton verschlungen zu werden.

WIR SIND SOZIALE!!

BUSINESS PARTNERS

Bilder von Friuli Venezia Giulia